Wie Stress sich auf das Allgemeinbefinden auswirktWenn Leistungsdruck die Leistungsfähigkeit reduziert

Gesellschaft und Arbeitsbedingungen haben sich verändert, die meisten Menschen haben heute ein großes Pensum zu bewältigen, sowohl im Beruf als auch im Alltag. Diese Entwicklung betrifft vermehrt Frauen, die zwischen Arbeit, Familie und Haushalt oftmals viele Bälle gleichzeitig in der Luft halten müssen, um den Alltag zu bewältigen. Leistung bringen, funktionieren müssen – das erzeugt Druck und der wiederum Stress. Ein großes Thema in Leistungsgesellschaften wie unserer, denn gerade dauerhafter Stress kann nicht nur die Gemütsverfassung verschlechtern, sondern auch gravierende gesundheitliche Folgen nach sich ziehen.

Leistung bringen, funktionieren müssen – das erzeugt Druck und der wiederum Stress

Das Allgemeinbefinden leidet zwangsläufig unter Stress. Schlapp, müde, erschöpft: Wenn Kopf und Körper zu wenig Chance auf Regeneration haben, senden sie Signale. Beispiele dafür sind Vergesslichkeit, Konzentrationsschwäche und Schlaflosigkeit. Leistungsdruck kehrt sich um und verringert die Leistungsfähigkeit, das Allgemeinbefinden verschlechtert sich, was wiederum weiteren Leistungsabfall nach sich zieht – eine Spirale. 

Mehr zum Thema Stress

Häufige Stressfaktoren

Druck im Job durch zu hohes Arbeitspensum

Druck im Job durch zu hohes Arbeitspensum

Familiäre Probleme

Familiäre Probleme

Finanzielle Sorgen

Finanzielle Sorgen

Trennung oder Trauer

Trennung oder Trauer

Der eigene Anspruch an sich selbst

Der eigene Anspruch an sich selbst

Stress lass nach – tun Sie, was Ihnen guttut!

Beeinträchtigt Stress das Allgemeinbefinden, zieht das häufig einen Leistungsabfall nach sich. Wer sich nicht gut und fit fühlt, kann schwerlich hundert Prozent bringen – was wiederum Stress erzeugen kann, wenn die Aufgaben sich türmen. Um Stress zu bewältigen, muss dem Betroffenen im ersten Schritt klar sein, dass er welchen hat und er sich negativ auswirkt. Dann gilt es, Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Sport ist ein sehr guter Ausgleich: Die Muskeln werden trainiert, die Gefäße von durch Stress erzeugten Ablagerungen gereinigt und Endorphine ausgeschüttet – Glückshormone! Die zweite Möglichkeit, Stress abzubauen, ist Entspannung. Zur Ruhe kommen ist wichtig, damit der Organismus sich erholen kann. Lesen, Waldspaziergänge, Wellness – tun Sie, was Ihnen guttut! Körper und Geist hängen zusammen und nehmen daher auch gegenseitig Einfluss aufeinander. Wer für ein gutes Allgemeinbefinden sorgt, ist auch stressresistenter.

Zur Ruhe kommen ist wichtig, damit der Organismus sich erholen kann.
VitaGerin® - einzigartige Wirkstoffkombination Deanol & Cholin

Wie VitaGerin® bei Stress helfen kann

Gerade in stressigen Lebensphasen kann eine Vitalkur mit VitaGerin® die Energiereserven aufstocken, sodass Sie den Stressfaktoren besser gewachsen sind. Denn das gut verträgliche Energetikum für Körper und Geist wirkt aktivierend, schützend und aufbauend.

Es versorgt den Organismus nicht nur mit lebenswichtigen Vitaminen und Mineralstoffen, sondern enthält auch die körpereigenen Zellbausteine Cholin und Deanol, aus denen der Nervenbotenstoff Acetylcholin gebildet werden kann. Dieser kann die Konzentrations- und Gedächtnisleistung erhöhen. 

VitaGerin® bestellen
VitaGerin® bestellen

Wählen Sie für Ihre Bestellung eine unserer Partner-Online-Apotheken aus – Ihre Lieferung kommt auf diesem Wege direkt bis an die Haustür. Oder lassen Sie sich Ihr Wunschprodukt in eine Apotheke in Ihrer Nähe liefern.

VitaGerin® jetzt kaufen